Auf der Motivationswelle schwimmen

Die Saison ist jetzt für einige, vielleicht auch für Dich, vorbei. Ziele wurden erreicht oder auch nicht, man ist zufrieden oder weniger zufrieden. Bis zum Erreichen des Ziels stand dieses im Vordergrund - nun liegt es hinter Dir.

Jetzt ist wieder Raum für Neues da. Wenn Du ein wenig einen Hänger hast, kann es daran liegen, wie Du Dir Dein Ziel gesetzt hast. Deshalb ist es wichtig zu verstehen wie Du Dir das Ziel, das hinter Dir liegt, gesetzt hast.

Weiterlesen ...

Trainingsschwerpunkte setzen

Vor Kurzem hat zu mir jemand voller Überzeugung seine Meinung zu Schwimmcamps im Herbst gesagt:  "Die bringen nichts, jeder weiß doch, dass man ein Schwimmcamp im Frühjahr 2-3 Monate vor dem Hauptwettkampf machen muss".

Leider gibt es immer wieder verallgemeinerte "Weisheiten", an die "man" sich hält, ohne zu hinterfragen, ob diese für die persönliche Zielerreichung hilfreich sind. Anstelle sich zu fragen: Was brauche ich für meine Zielerreichung?

Weiterlesen ...

Ziele umsetzen und Deinen Abdruck hinterlassen

Wir alle sind dort, wo wir jetzt sind, weil vor uns jemand Entscheidungen getroffen hat und einen Weg lange vor uns, oder auch mit uns gegangen ist.
Das bringt eine Verantwortung mit sich, da das was wir machen der Weg ist auf welchem jene die nach uns kommen beginnen werden ihre Abdrücke zu hinterlassen.
Um es auf Deine Wünsche umzulegen, stellt sich die Frage was bewegt Dich, wo möchtest Du hin? Den das was Du machst, ist das, was Du der Welt hinterlässt. Und wie kommst Du leichter dort hin, darum geht es in den folgenden Zeilen.

Weiterlesen ...

Wie funktioniert Training ?

Jeder weiß, dass man durch Training seine Leistung verbessern kann.

Durch jedes Training?

Training ist dann optimal zur Leistungssteigerung geplant, wenn man seinen Körper über jenes Maß hinaus belastet, das er bisher gewohnt war. Dieser reagiert zunächst mit Ermüdungserscheinungen und beginnt dann Reserven aufzubauen, damit er für nächste ähnliche Belastung besser gerüstet ist. Zum Aufbauen dieser Reserven benötigt der Körper Zeit.

Weiterlesen ...

Blogartikel