Ziele umsetzen und Deinen Abdruck hinterlassen

Wir alle sind dort, wo wir jetzt sind, weil vor uns jemand Entscheidungen getroffen hat und einen Weg lange vor uns, oder auch mit uns gegangen ist.
Das bringt eine Verantwortung mit sich, da das was wir machen der Weg ist auf welchem jene die nach uns kommen beginnen werden ihre Abdrücke zu hinterlassen.
Um es auf Deine Wünsche umzulegen, stellt sich die Frage was bewegt Dich, wo möchtest Du hin? Den das was Du machst, ist das, was Du der Welt hinterlässt. Und wie kommst Du leichter dort hin, darum geht es in den folgenden Zeilen.

Jene, die mich Kennen wissen, dass ich als schon lange als Trainer und aktiver Sportler tätig bin. Das, was ich am Sport liebe ist, dass er so ehrlich ist. Du trainierst auf ein ganz konkretes Ziel hin und erreichst, dann das, wie Du trainiert hast. Es gibt keine Entschuldigung, Schönrederei oder Intellektualisierung - kann man zwar machen :-) aber am Ende bringt es nichts, wenn man zu sich ehrlich ist. So und nun zu den Übungen.

Übung:

Die Übung dauert ca. 20 min. Wichtig: Beginne gleich damit oder schreibt einen konkreten Tag und Uhrzeit auf, wann Du Dir die Zeit nimmst, diese zu machen.
Die Übung ist sehr einfach und doch sehr effektiv.

  • Nimm Dir einen Zettel und schreibe 5 Dinge auf, die Du erreichen möchtest.
  • Stelle Dir bei jedem Ziel vor, wie Du Dich fühlen wirst, wenn Du es erreicht hast.
  • Sortiere Deine Ziele nach Priorität.
  • Schreibe Dir zu jedem Ziel auf, was Du in welcher Reihenfolge (falls es Abhängigkeiten gibt) dafür benötigst.
  • Schreibe Dir zu jedem Ziel auf, was Du dafür bereit bist einzuschränken oder aufzugeben.
  • Überlege, was Du sofort umsetzen kannst und mach es  :-)

Wie kannst Du Deine Liste für Dich gestalten, dass diese Dich anspricht? - Papier oder eine Aufgabenliste am Mobiltelefon, schwarzweiß oder bunt, ...

Lies Deine Wünsche jeden Tag durch, dafür reichen wenige Minuten. Füge noch etwas hinzu, was Dir einfällt und überlege Dir, was kann ich jetzt umsetzen, was kommt als nächster Schritt.

Du wirst merken, dass die Ziele realer werden und die Anzahl der Aktionen, die Du für die Erreichung Deiner Ziele setzt, häufiger werden, und Du Dich weniger durch andere Dinge ablenken lässt.

Buchempfehlung:

Alles ist erreichbar: Erfolg kann man lernen  von Raymond Hull
Diese Seite verwendet Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten.